DRK Mobil unterstützt die Feuerwehr

DRK Mobil unterstützt die Feuerwehr Düsseldorf bei einer Bombenentschärfung

Am Samstag, den 14.November 2015, unterstützte das Team von DRK Mobil die Feuerwehr Düsseldorf wieder bei einer Evakuierung auf Grund eines Bombenfundes und damit verbundener Entschärfung. Da im zu evakuierenden Bereich sowohl ein Krankenhaus als auch ein Seniorenheim lagen, wurde das Team aus Solingen angefordert.

So konnte auch für die Bewohner, die auf einen Rollstuhl angewiesen waren, eine sichere und zügige Beförderung garantiert werden.


 Team DRK Mobil beim Einsatz in Düsseldorf

Nach der Evakuierung konnte die Bombe aus dem zweiten Weltkrieg erfolgreich und ohne Zwischenfälle entschärft werden, so dass alle Bewohner bis 19 Uhr wieder in Ihre Häuser zurück gebracht werden konnten.     

Das zehnköpfige Team aus Solingen konnte seinen Einsatz gegen 20 Uhr beenden. Die Geschäftsführung bedankt sich herzlich bei allen Mitarbeitern, die (ob vor Ort oder „zu Hause“) zum Gelingen dieses Auftrags beigetragen haben.

Super Leistung, gut gemacht!